Mehr wissen als Andere.

Unsere Mandanten informieren wir regelmäßig über aktuelle Entwicklungen im Steuerrecht.

Monatsinformationen

Hier stellen wir Ihnen die aktuellsten Informationen und Fälligkeiten zur Verfügung.

Mandanteninformation 3. Quartal 2022

Insbesondere als Reaktion auf die Corona- und die Energiekrise hat der Gesetzgeber zahlreiche Änderungen im Einkommensteuer- und Verfahrensrecht vorgenommen, von denen u.a. die im September anstehende Energiepreispauschale hervorzuheben ist. Auch die Gerichte waren nicht untätig und haben sich mit Säumniszuschlägen, haushaltsnahen Leistungen, Ausbildungs- und Kfz-Kosten befasst.

Weiterlesen …

Mandanteninformation 2. Quartal 2022

Den Schwerpunkt dieser Mandanteninformation bildet die steuerliche Abzugsfähigkeit. Es geht insbesondere um den Abzug von Bewirtungs- und IT-Kosten, Entlastungsbeträgen für Alleinerziehende, Zahlungen auf Investmentkonten sowie um Nachlassverbindlichkeiten, Nachlassregelungs- und -verwaltungskosten. Weitere Beiträge enthalten Hinweise zur Vermeidung von Fehlern mit steuerlichen Folgen.

Weiterlesen …

Mandanteninformation März 2022

Diese Mandanteninformation beginnt mit drei Urteilen des Bundesfinanzhofs (BFH), in denen es um Gestaltungen in Satzungen von GmbH, zwischen Eheleuten sowie im Generationenverbund zwecks Erbfolge geht. Danach befassen wir uns mit dem Abzug von Kinderbetreuungskosten, Folgen von Abfindungen an Mieter, umsatzsteuerlichen Problemen sowie der in 2022 startenden Umsetzung der Grundsteuerreform.

Weiterlesen …

Ältere Beiträge finden Sie hier im Archiv.